Stoplock Lenkradsperre HG 134-59

0
1935

Als eine der drei vermarkteten Lenkradkrallen des Herstellers Saxon soll hier die Stoplock HG 134-59 vorgestellt werden. Wie die Modelle Stoplock HG 134-66 und Stoplock 149-00 zeichnet sich diese Lenkradkralle durch eine einfache Anbringung und eine ordentliche Qualität aus, weswegen sie auch bei vielen Fahrzeughaltern beliebt ist. So schlägt sich die Stoplock HG 134-59 im Vergleich:

Material:

Gehärteter Stahl

Lenkradkranzstärke:

bis 31mm

Stoplock HG 134-59 Lenkradsperre Original

Price: EUR 36,59

4.0 von 5 Sternen (167 customer reviews)

8 used & new available from EUR 29,74

Details zur Stoplock HG 134-59 Lenkradsperre

Aussehen und Form der Stoplock HG 134

Wie jede Stoplock Lenkradkralle basiert die HG 134-59 hinsichtlich des Aufbaus auf den Komponenten Schloss und Sperrstange, wobei sich die unterschiedlichen Modelle in Form und Design sehr ähnlich sind. Gefertigt ist sie aus gehärtetem Stahl, der zum Schutz des Lenkrads und der Armaturen mit einer Kunststoffschicht überzogen ist. Durch diese Vorsichtsmaßnahme kann man die Stoplock Lenkradkralle bei der Anbringung ordentlich festziehen und hinterlässt nicht hässliche Kratzer und Schrammen auf der sensiblen Oberfläche des Lenkrads.

Weiterer Pluspunkt

Was die Stoplock Lenkradsperre HG 134 allerdings besonders macht ist die besondere Form der Sperrstange: Die geschwungene Form dieser Wegfahrsperre macht sie für eine Vielzahl von Lenkrad- und damit Auto-Typen erwähnenswert, da der Grad der Wölbung bestimmt, für welche Lenkräder diese Art der Wegfahrsperre geeignet ist. Hintergrund: Besonders Sportlenkräder oder Lenkräder in LKW haben aufgrund ihrer zum Fahrer gewölbten Form den Nachteil, dass viele Lenkradsperren nicht darüber passen und nur unter Inkaufnahme von Sicherheitseinbußen – oder überhaupt nicht installiert werden können. Da eine wackelige Lenkradsperre kaum einen Mehrwert bringt, sollte man beim Kauf darauf achten, dass möglichst wenig Spielraum besteht. Aus diesem Grund ist die angesprochene Wölbung der Sperrstange der Stoplock Wegfahrsperren absolut erwähnenswert und ein guter Grund, sich für eine solche Lenkradsperre zu entscheiden.

Lenkradsperre für Sportlenkrad

Die Stoplock 134-66 ist genau für die angesprochenen Sportlenkräder geschaffen und erweist sich als wahrer Allrounder für eine Vielzahl von ausladenden Lenkradtypen. Vor dem Hintergrund, dass immer mehr Fahrzeughalter auf Lenkräder der Sportserien bauen, ist die Stoplock HG 134 eine stark gefragte Lenkradsperre.

Anbringung der Stoplock Wegfahrsperre

Die Anbringung der Stoplock Lenkradkralle ist denkbar einfach: Schloss aufklappen und um das Lenkrad legen, abschließen, fertig. Beachten sollte man jedoch, dass die Stoplock HG 134-59 nur um Lenkradkränze bis 31mm passt. Wer eine Lenkradsperre sucht, die auch für dickere Lenkradkränze geeignet ist, sollte sich die Stoplock HG 149-00 ansehen, die speziell für diese Bedürfnisse entwickelt wurde.

Ist die Wegfahrsperre aktiv, leuchtet eine kleine LED am Schloss und signalisiert potenziellen Dieben schon frühzeitig, dass zusätzliche Vorkehrungen vorgenommen wurden.

Fazit zur Stoplock HG 134 Lenkradsperre

Wer auf der Suche nach einer ordentlichen Wegfahrsperre ist, die auch für etwas größere Lenkradkränze geeignet ist, sollte sich die Stoplock HG 134 Lenkradkralle ansehen. Dank ihrer grellen Signalfarben, des in der Dunkelheit sichtbaren LED-Blinklichts und nicht zuletzt der für Sportlenkräder passenden Maße setzt sie sich gegenüber Lenkradsperren für 30 Euro wie der Carlok ab. Wer eine noch größere Passform benötigt, sollte sich die Stoplock HG 149-00 ansehen.

Bei Amazon ansehen

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Sicherheit
Preis-Leistung
Anbringung