Parkkralle kaufen: Auto und Wohnmobil vor Diebstahl sichern

Um ein Kfz effektiv gegen Diebstahl zu sichern gibt es verschiedene Möglichkeiten, von denen eine der Einsatz einer sogenannten Parkkralle oder auch Radkralle/Autokralle ist. Üblicherweise bewegen sich diese Varianten einer mechanischen Wegfahrsperre im Preisrahmen von rund 30 bis 50 Euro, wobei es auch Modelle jenseits der 100-Euro-Marke gibt.

Welche Einsatzgebiete gibt es für eine Parkkralle?

Im Einsatz sind Radkrallen vor allem dann, wenn man sicher stellen möchte, dass Auto, Wohnmobil oder Anhänger auch am nächsten Morgen noch an der Stelle stehen, aber der man sie in der Nacht zuvor abgestellt hat. Diese private Vorsorgemaßnahme wird aus zahlreichen Gründen von immer mehr Personen genutzt, wobei auch Behörden gerne Gebrauch von einer Parkkralle machen: Kommt ein Schuldner seinen Verbindlichkeiten nicht nach, kann im Rahmen einer Sachpfändung das Kfz mittels einer Radkralle fixiert werden, bis die Zahlung der offenstehenden Beträge geleistet ist. In einem solchen Fall ist es gesetzlich untersagt, die Parkkralle eigenhändig zu entfernen. Für den Einzelfall tut eine solche Wegfahrsperre weh, doch gibt es leider immer mehr Situationen, in denen Parkkrallen zur Diebstahlsicherung eingesetzt werden müssen.

Parkkralle als effektive Wegfahrsperre

Ist eine Parkkralle angebracht gibt es kein Weiterkommen.

Vandalismus & Diebstahl: Gute Gründe für eine Parkkralle

Leider kommt es auf Deutschlands Straßen und Parkplätzen immer häufiger zu Vandalismus und Diebstahl, weswegen Diebstahlsicherungen wie Lenkradkrallen und Parkkrallen zunehmend gefragt sind. Diese sind im Handumdrehen angebracht, kosten im Schnitt rund 30-50 Euro und können durch ihre abschreckende Wirkung vor einer Beschädigung des Kfz schützen. Wer eine Parkkralle kaufen, allerdings nicht viel Geld ausgeben möchte, sollte sich bewusst sein, dass insbesondere auf den Abschreckungsaspekt vertraut wird. Ein professionell agierender Dieb wird sich nicht von einer Parkkralle für 30 Euro abschrecken lassen. Für Gelegenheitsdiebe und Personen, die Anhänger stelen oder auf der Parkplatzsuche verschieben hilft eine Radkralle allerdings allemal!

So bringen Sie eine Parkkralle an

Eine Parkkralle anzubringen ist, wie anderen Wegfahrsperren, problemlos für jeden machbar. Dabei wird die Parkkralle an der Felge des Kfz angebracht, gegebenenfalls mit einem Bolzen arretiert und anschließend abgeschlossen. Andere Modelle umschließen das Rad als Ganzes und blockieren mit ihren Bügeln den Radkasten. Als Folge lässt sich das Rad nicht mehr sachgemäß drehen, ein Wegfahren ist damit – ohne das Risiko von Beschädigungen einzugehen – dank der Parkkralle nicht mehr möglich.

Darauf sollten Sie beim Kauf einer Parkkralle achten

Bei der Anschaffung einer Parkkralle sollte man nicht nur auf den günstigsten Preis achten, sondern auch Faktoren wie Verarbeitungsqualität, die korrekte Passform und Bügelweite in die Überlegungen miteinbeziehen. Denn nur wenn die Parkkralle selbst hohen Sicherheits- und Verarbeitungsstandards genügt kann sie einen Schutz für Auto, Wohnmobil oder Anhänger bieten.

So sollte man beispielsweise eine Parkkralle kaufen, bei der nur ein minimaler Spielraum zwischen verschließenden Teilen wie dem Bügel ist. An diesem neuralgischem Punkt könnten Diebe sonst mit einem Brecheisen ansetzen und der günstigen Parkkralle binnen Sekunden den Garaus machen.

Grell, greller, Parkkralle

Eine Parkkralle sollte ins Auge stechen! Aus diesem Grund sind alle Radkrallen in grellen Signalfarben wie Gelb, Rot oder Orange gehalten. Das hat den Vorteil, dass ein potenzieller Dieb auch in der Dunkelheit von Weitem sieht, dass hier erst mit erhöhtem Aufwand ein Diebstahl gelingt und von seinem Vorhaben ablässt. Auf diesen abschreckenden Aspekt bauend, kann die Parkkralle Beschädigungen, die vor der Entwendung des Fahrzeugs eintreten (wie beispielsweise Glasbruch, Zerstörung der Türmechanik) vorbeugen.

Hinsichtlich des optischen Aspekts gilt es zudem anzumerken, dass viele dieser Wegfahrsperren über einen ummantelten Bügel verfügen, der als Puffer fungiert und die Felge vor Kratzern schützt.

Sollte man eine Parkkralle für 30 Euro kaufen?

Wer eine wirklich günstige Radkralle kaufen möchte, findet schon ab 30 Euro zahlreiche Modelle wie beispielsweise die Pro Plus Radkralle*. Allerdings sollte man sich bei diesen Low-Budget-Parkkrallen bewusst sein, dass ausschließlich Amateur-Diebe abgehalten werden können. Ein versierter Langfinger würde diese, eher als optische Abschreckung fungierende, Maßnahme im Nu knacken.

Wer tatsächlich hochwertigen Schutz für Auto, Wohnwagen oder Anhänger gewährleisten möchte, muss allerdings deutlich mehr ausgeben: Die Nemesis Radkralle* dürfte als Benchmark für qualitative Parkkrallen dienen.

Wegfahrsperren & Parkkrallen

Wegfahrsperre-Carlok: Lenkradkralle im Detail

Kleinmetall Carlok Lenkradkralle

Die Lenkradkralle Kleinmetall Carlok kann auf die gewünschte Länge ausgezogen werden und ist dadurch für viele Kfz geeignet. Zusätzlich punktet sie mit einem günstigen...
Lenkradsperre Stoplock 149: Gute Wegfahrsperre

Stoplock HG 149 Lenkradsperre

Wer eine effektive Wegfahrsperre kaufen möchte, die ein Fahrzeug mit Sportlenkrad abersichern soll, dem sei die Stoplock Lenkradsperre HG 149-00 empfohlen.Material: Gehärteter StahlLenkradkranz: bis 35mmB002NPLYGE Aussehen und...
Wegfahrsperre Stoplock HG 134 59 Lenkradsperre

Stoplock Lenkradsperre HG 134-59

Als eine der drei vermarkteten Lenkradkrallen des Herstellers Saxon soll hier die Stoplock HG 134-59 vorgestellt werden. Wie die Modelle Stoplock HG 134-66 und...
Pro Plus Wehfahrsperre: Radkralle zum Schutz vor Diebstahl

Pro Plus Radkralle

Die Pro Plus 341341 Radkralle empfielt sich als schnelle Sicherung des Fahrzeugs und punktet durch leichte und einfache Handhabung, sowie durch ihr abschreckende Wirkung....
Einfache Parkkralle für wenig Geld

Parkkralle Baumarktplus

Material: Gehärteter StahlGeeignet für Reifen bis: 15 ZollAls einfach anzubringende und kostengünstige Wegfahrsperre präsentiert sich diese Parkkralle von Baumarktplus. Gegenüber anderen Wegfahrsperren hat dieses Modell den...